Augentraining und ganzheitliches Sehtraining

In der digitalen Ära sind strapazierte Augen allgegenwärtig. Kopfschmerzen, brennende oder trockene Augen oder Konzentrationsprobleme sind oft genannte Symptome bei Menschen am Bildschirmarbeitsplatz. Optimieren Sie die Sehgesundheit Ihrer Mitarbeiter mit unserem ganzheitlichen Sehtraining – ein Schlüsselbestandteil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements!

 

Unser maßgeschneiderter Ansatz fördert nicht nur die Augengesundheit, sondern steigert auch die Arbeitsleistung und das Wohlbefinden. Investieren Sie in klare Sicht, investieren Sie in die Leistungsfähigkeit Ihres Teams! Planen Sie unser bewährtes Sehtraining als betriebliches Gesundheitsangebot, Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen mit gesteigerter Konzentration und Zufriedenheit danken!

Wann ist ein Augentraining nötig?

Müdigkeit

Kopfschmerzen am Bildschirm

Trockene Augen

Konzentrationsprobleme

Kathrin Kießling_freigestellt

Wir sorgen für gesunde Augen in unserer digitalen Welt! Unser spezialisiertes Team führt Sehtrainings mit Ihrer Belegschaft durch und gibt Tipps für eine bessere Konzentration.

Kathrin Kießling | Gesundheitskoordinatorin

Unsere Maßnahmen für gesunde Augen

Training in Kleingruppen

Augenspaziergang

Augengesundheit & Ernährung

Wir sind deutschlandweit für Sie da!

 

Mit einem Netzwerk aus betriebsärztlichen Praxen und arbeitsmedizinischen Zentren
decken wir den Bedarf an arbeitsmedizinischer Beratung und sicherheitstechnischer
Betreuung unserer Kunden überall in Deutschland ab.

Alle Standorte anschauen

Die Vorteile unseres Augentrainings im Überblick

  • Reduzierte Augenbelastung:
    Ein ganzheitliches Sehtraining hilft dabei, die durch Bildschirmarbeit verursachte Augenbelastung zu minimieren. Das trägt zu mehr Komfort und Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei.
  • Förderung der Sehgesundheit:
    Durch gezielte Übungen wird die allgemeine Sehgesundheit erhalten, was langfristig dazu beitragen kann, Sehprobleme zu verhindern oder zu mildern.
  • Erhöhte Konzentration und Produktivität:
    Mitarbeiter, deren Augen weniger belastet sind, können sich besser konzentrieren, was die Arbeitsleistung und Produktivität steigern.
  • Stressreduktion:
    Das Sehtraining kann dazu beitragen, Stress und Ermüdung der Augen zu verringern, was wiederum positive Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden hat.
  • Prävention von Beschwerden:
    Frühzeitige Maßnahmen zur Verbesserung der Sehgewohnheiten können dazu beitragen, langfristig Augenprobleme wie Trockenheit, Spannungen oder Kopfschmerzen zu verhindern.

  • Teamstärkung durch gemeinsame Aktivitäten:
    Gemeinsame Sehtrainingsaktivitäten fördern den Teamgeist und schaffen eine positive Atmosphäre im Unternehmen.
  • Kostenersparnis durch geringere Krankheitsausfälle:
    Ein gesundes Sehvermögen kann dazu beitragen, Augenprobleme zu reduzieren, was langfristig die Krankheitsausfälle und damit verbundene Kosten minimiert.
  • Image als mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber:
    Das Angebot eines ganzheitlichen Sehtrainings unterstreicht das Engagement des Unternehmens für das Wohlbefinden der Mitarbeiter und stärkt das Image als mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber.
  • Anpassung an moderne Arbeitsbedingungen:
    Angesichts der zunehmenden Bildschirmnutzung am Arbeitsplatz stellt ein ganzheitliches Sehtraining eine zeitgemäße Initiative dar, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen.
  • Individuelle Bedürfnisse berücksichtigen:
    Durch personalisierte Ansätze im Sehtraining können individuelle Sehbedürfnisse der Mitarbeiter besser berücksichtigt werden, was zu zufriedeneren und engagierteren Mitarbeitern führen kann.

Medic Assistance: Ihr Partner für eine individuelle
und flexible Gesundheitsversorgung.

 

Diese und weitere BGM-Maßnahmen bieten wir Ihnen in Form von Kursen
oder Einzel-Coachings bzw. als begleitende Dienstleistung online, bei Ihnen
vor Ort oder an unseren Standorten in Nürnberg, Berlin, Ulm oder, Bergen
auf Rügen
an.

Fragen zum Augentraining?


Wie wird das Augentraining durchgeführt?

Die Art, wie das Augentraining in Ihrem Betrieb durchgeführt wird, hängt vor allem vom Bedarf ab. Häufig angebotene Formate sind:

  • Präsenzveranstaltung oder Online-Schulung mit einer Kombination aus Vortrag und praktischem Training in Kleingruppen. Dauer: 1,5-3 Stunden.
  • Längerfristige Begleitung einer offenen Gruppe mit ca. 20 Minuten Online-Treffen pro Monat oder im Wochenrhythmus.
  • Vortragsreihe über die Polarität des Sehens.
  • Augenspaziergang von etwa 1 Stunde mit Augenübungen und zur Entspannung.

Welche Inhalte werden beim Augentraining behandelt?

Auch die Inhalte des Augentrainings richten sich vor allem nach der Situation im Betrieb. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen über die Funktion des Auges und Möglichkeiten, das Auge zu trainieren, kommt es dabei insbesondere auf die praktischen Übungen an.


Sie haben noch weitere Fragen? Gerne beraten wir!

Unser Blog – #mabhbloggt

Auf unserem Blog geben wir regelmäßig Einblicke über aktuelle Entwicklungen sowie Änderungen und geben Ihnen wertvolle Tipps und Informationen zu sämtlichen Themen aus der Welt der Arbeitsmedizin und der Arbeitssicherheit.

Unser Newsletter – #mabhnews

Welche neuen Gesetze treten in Kraft, welche Änderungen betreffen mein Unternehmen? Wovon können Sie als Unternehmen als auch Ihre Mitarbeiter profitieren? Sie wollen immer auf dem neuesten Stand im Bereich Arbeitsschutz bleiben? Mit unseren #mabhnews verpassen Sie keine wichtigen Informationen rund um den Arbeitsschutz. Abonnieren Sie jetzt ganz einfach unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig spannende Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach!

+49 8000 115 116
Kontakt aufnehmen
Betriebsarztkalender
Newsletter