Gerade in undurchsichtig strukturierten Gebäuden, großen Produktionsstätten oder Gebäuden mit dem häufigen Besuch ortsunkundiger Personen ist die Erstellung empfehlenswert oder gar vorgeschrieben.

Die Arbeitsstättenverordnung § 4 stellt diese Erfordernisse vor. Bei der Erstellung der Pläne sind wir Ihnen behilflich.

Flucht- und Rettungspläne sollen sowohl ortskundigen als auch unkundigen Personen auf einfache Weise die Fluchtwege im Falle eines Brandes oder einer Katastrophe aufzeigen. Daher werden unsere Pläne mit klar verständlichen Symbolen versehen und natürlich je nach Standort individuell gestaltet.

Die DIN ISO 23601 regelt die Gestaltung, wie das Ausweisen von Fluchtwegen, die Standorte der jeweiligen Löschmittel aber auch der Hilfsmittel zum Behandeln von Verletzungen oder das Bergen von Personen. Weiterhin wird der offizielle Sammelpunkt bei Evakuierungen aufgezeigt. Das alles in einer international verständlichen Grafik. Somit ist eine schnelle Reaktion im Sinne der Brandbekämpfung möglich und verletzten Personen kann schnell geholfen werden.

Diese Grundrissdarstellungen sind im Unternehmen an einer geeigneten, gut sichtbaren Stelle anzubringen.

Mindestens alle zwei Jahre müssen die Flucht- und Rettungspläne auf Aktualität geprüft werden. Gerne übernehmen wir für Sie die regelmäßige Optimierung der bereits vorhandenen Pläne.

Unser Service für Sie: wir kommen in Ihr Unternehmen und gestalten gemäß Ihren Wünschen und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben Ihre Flucht- und Rettungspläne.  Diese Pläne stellen wir Ihnen als Druck auf hochwertigem Papier (90g/m2) zur Verfügung.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.